Ausbildung zum Tierkommunikator

Mit Rita Maria Brill 

Die Grundbausteine des Lebens sind bei allen Geschöpfen gleich und so können wir sie für ein friedvolles Miteinander nutzen.

Der telepathische Weg eröffnet den Kontakt mit allen Lebewesen unserer Flora und Fauna. Unsere Mitbewohner auf der Erde sind ebenso wie wir physisch, emotional, mental und geistig zu betrachten und zu verstehen. Sensitivität und Vergeistigung sind notwendig, um die Psyche der Tiere, die Geheimnisse der Natur zu verinnerlichen. Gerade in unserer Zeit, wo wir viel von Menschenrechten sprechen, sollten wie die Würde der Tiere nicht vergessen.

Diese Spezial-Ausbildung besteht aus 5 Ausbildungsblöcken, die jeweils an einem Wochenende stattfinden.Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen und des spirituellen Wissens wird es natürlich auch einen praktischen Zeil geben, wobei, wenn möglich, immer auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen wird.

1. Wochenende vom 30.08. - 01.09.19

  • Einführung in die okkulte Zoologie

  • Organsprache - Erste Hilfe durch die psychosomatische Medizin

2. Wochenende vom 25. - 27.10.19 

  • Symptomdeutung - Krankheitsbilder verstehen lernen (Psychosomatik)

  • Tiere, besonders Haustiere, können Krankheiten von ihren Besitzern übernehmen (Sympathieleiden)

  • Vermittlung zwischen Halter und Tier, Körpersprache und Wellenlänge    

3. Wochenende vom 22. - 24.11.19         

  • Telepathische Kommunikation

      Was ist möglich? Was ist nicht möglich? Unsere Tiere sind unsere nächsten Geschwister in der spirituellen Lebensgemeinschaft.

      Bitte ein Foto oder Haare des Tieres mitbringen, mit dem in Kontakt getreten werden soll.

  • Konfliktlösung Mensch - Tier

      Harmonie zwischen Hundebesitzer und Hund, zwischen Gärtner und Schnecke, zwischen Landwirt und Rind, zwischen Imker und Bienen        oder Reiter und Pferd.

 

4. Wochenende vom 13. - 15.12.19

  • Tiere als Leitsterne

      Heute betrachten wir uns die Himmelstiere, die die Hüter unserer Erdentiere sind.

      Es ist die Aufgabe des Menschen, sich um eine harmonische Schwingung zu dem betreffenden Tier zu bemühen. Bei Problemen ist es in        der Regel auch der Mensch, der etwas ändern muss.

5. Wochenende vom 24. - 26.01.20          

  • Geburt + Tod aus der Sicht der Tiere

     Das Lebensziel eines jeden Tieres ist, der Natur zu dienen. Ihr Lebensantrieb ist Liebe. Ein Tag des Channelns mit                   verschiedenen Tierseelen.

  • Praxistage mit den Tieren

      Nachdem wir uns in der bisherigen Ausbildungszeit mit dem Probant Mensch auseinandergesetzt und an ihm geübt              haben, dürfen wir nun auch mit den Tieren üben.

Termine und Kosten:

1. Block:   30.08. - 01.09.19    580,- €

2. Block:        25. - 27.10.19    580,- €

3. Block:        22. - 24.11.19    580,- €

4. Block:        13. - 15.12.19    580,- €

5. Block:        24. - 26.01.20    580,- €

Jeweils von Freitag 14 Uhr bis Sonntag 17 Uhr.

Ausbildungskosten gesamt: 2900,- €

Heilweisen Posch 

 

Praxis für Geistiges Heilen und Spirituelle Körpertherapie

Christine und Matthias Posch

Herzogstraße 1

83119 Obing - Pfaffing

posch.m.ch@t-online.de

08624/875 907

 

Galerie Impressum  Links Datenschutz